Do . 12.10. 19:30

Stefan Österle (Dein Theater, Stuttgart) | Martin Luther – Untertan und Freigeist – Ein lutherisches Reformationsprogramm

Konzept: Friedrich Beyer

Eine Veranstaltung im Rahmen des Geislinger Kulturherbst.

16. Jahrhundert. Wer sich der Kirche widersetzt, ist des Teufels. Bücherverbrennungen und Todesurteile gegen Kirchenkritiker sind an der Tagesordnung. Doch die Gedanken sind frei. Die Gläubigen werden unruhig. Dem Augustinermönch Martin Luther platzt der Kragen. Korruption und Sittenlosigkeit der Religionsverwalter provozieren ihn im Jahr 1517 zu 95 Thesen. Er beruft sich auf den Kern des Glaubens: Die Bibel. Für seine Reformversuche setzt er, wie viele vor ihm, Ruf und Leben aufs Spiel.

Schauspieler Stefan Österle stellt szenisch und rezitatatorisch dar, wie der Mönch und Unternehmersohn ungewollt zum Kirchenspalter wurde und zur allgemeinen Verständlichkeit das Hochdeutsch erfand. Was Martin Luther durchsetzte, ist bis heute lebendig: Selbstbestimmter Glaube. Einspielungen von Filmen, Fotos und Musik machen das Ganze sehr abwechslungsreich.

Die ermäßigten Eintrittspreise gelten auch für Mitglieder des Kunst- und Geschichtsverein Geislingen e.V. und Geislinger Literaturnetzwerk e.V.

 

Kartenbestellung

Ticket-Typ Preis Plätze
Regulär € 12,00
Ermäßigt 1 € 8,00
Ermäßigt 2 € 8,00
Freikarte [Info] € 0,00

Allgemeine Geschäftsbedinungen


Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....




RÄTSCHE

RÄTSCHE