Weltladen Geislingen
Fr . 22.04. 20:00

Ronja von Wurmb-Seibel |Wie wir die Welt sehen – Was negative Gedanken mit unserem Denken machen und wie wir uns davon befreien

Ronja von Wurmb-Seibel war 2018 schon mit einem sehr beeindruckenden Vortrag über Afghanistan in der Rätsche. 2013 zog sie als einzige deutsche Journalistin nach Kabul. Von dort schrieb sie Reportagen für diverse Magazine und produzierte zusammen mit ihrem Partner Niklas Schenk Dokumentarfilme über Afghanistan für den NDR. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.

Nun stellt sie ihr neues Buch “Wie wir die Welt sehen” (Erscheinungsdatum: Februar 2022) vor. Nachrichten verfolgen uns immer und überall. Sie prägen unser Leben – viel mehr als wir ahnen. Nachrichten beeinflussen, wen wir wählen, wofür wir unser Geld ausgeben oder wie wir unsere Kinder erziehen. Sie bestimmen, wie wir uns fühlen, wenn wir morgens aufwachen und worüber wir nachdenken, wenn wir abends ins Bett gehen. Tägliche Krisenmeldungen drücken nicht nur unsere Stimmung, sie verzerren auch unseren Blick auf die Welt. Wie entkommen wir dieser Negativ-Spirale? Indem wir Nachrichten anders konsumieren – und indem wir anfangen, einander eine neue Art von Geschichten zu erzählen.

Wurmb-Seibel zeigt in ihrem Buch, warum es sich lohnt, einen gesünderen Umgang mit Nachrichten zu finden und wie es gelingt, die Welt auch im Alltag mit anderen Augen zu sehen.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch:

Kartenbestellung

Ticket-Typ Preis Plätze
Regulär € 14,00
Ermäßigt 1 € 11,00
Ermäßigt 2 € 7,00
Freikarte [Info] € 0,00

Allgemeine Geschäftsbedinungen

Datenschutzerklärung


Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....

Impressum . Datenschutzerklärung


RÄTSCHE

RÄTSCHE