Weltladen Geislingen
Mo . 20.09. 20:00

Nomadland

Drama; USA 2020
Regie: Chloé Zhao
Oscar Gewinner 2021 – Bester Film, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin
Goldener Löwe 2020 der Filmfestspiele Venedig – Bester Film

Nachdem im Zuge der Wirtschaftskrise 2011 das US-amerikanische Gipswerk in Empire, Nevada schließen muss, verliert die erst kürzlich zur Witwe gewordene Fern (Frances McDormand) ihre Arbeit und ihr Zuhause. All ihre Besitztümer passen fortan in ein Auto und der Van wird ihr neuer Wohnsitz.

Ohne konkretes Ziel beginnt Fern mit 60 Jahren nun ein nomadisches Leben zu führen, außerhalb dessen, was viele in der restlichen Gesellschaft als “normal” bezeichnen würden. Sie reist durch den westlichen Teil der USA und übernimmt unterschiedliche Jobs – mal als Paket-Packerin bei Amazon, dann als Putzkraft von Toiletten im Nationalpark der Badlands.

Während sie so Verwandte und Freunde schnell hinter sich zurücklässt, trifft sie jedoch auch neue Menschen, die genau wie sie aus ihren Wohnmobilen heraus leben und sich einmal im Jahr zu einer großen Camping-Zusammenkunft mitten in der Wüste einfinden.

Der gern als Neo-Western beschriebene Film basiert auf dem 2017 erschienenen Sachbuch Nomadland: Surviving America in the Twenty-First Century (im Deutschen: Nomaden der Arbeit) von Jessica Bruder über den Lebensstil reisender Saison- und Gelegenheitsarbeiter in den USA.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gloria Kino Center Geislingen.

Karten unter https://www.gloria-geislingen.de/

Info


Es gelten die im Gloria Kino Center Geislingen üblichen Preise.

Veranstaltungsort

Gloria Kino Center Geislingen
Steingrubestraße 7
73312 Geislingen an der Steige

Loading Map....

Impressum . Datenschutzerklärung


RÄTSCHE

RÄTSCHE