Fr . 27.03. 20:00

Michael Lerchenberg spielt Karl Valentin |Sturzflüge im Zuschauerraum

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Geislingen.

Kein Autor hat sich so komisch mit den Pannen und Schwierigkeiten von Theater beschäftigt, wie Karl Valentin. Denn dieser große Komiker kannte neben dem großen Erfolg auch das Scheitern, die ständigen Leiden und Ängste eines Bühnenkünstlers. Ein Thema, das Valentin und seine Partnerin Liesl Karlstadt ein Künstlerleben lang begleitet hat. 

So fehlen in der „Orchesterprobe“ Requisiten, Noten, Musikinstrumente oder sogar Mitwirkende – außerdem muss noch ein Scheinwerfer repariert werden. Ein „Theaterbesuch“ findet nicht statt, weil die Eintrittskarten ungültig sind. Ein komisch absurdes Chaos ohne Gleichen!

Nachdem Lerchenberg, selbst Schauspieler, Regisseur und Theatermacher, in seinem ersten Valentin Abend mit großem Erfolg die Abgründe des Komikers Valentin ausgeleuchtet hat, widmet er sich nun den Valentin’schen Zwangsvorstellungen von Theater.

Neben Michael Lerchenberg, lesen, spielen, singen und musizieren der Schauspieler Moritz Katzmair („Dampfnudelblues“, „Sau Nummer vier“, „Tatort“, „Die Känguru-Chroniken“ u.a.) und der Komponist und Bühnenmusiker Florian Burgmayr.

Kartenbestellung

Ticket-Typ Preis Plätze
Regulär € 26,00
Ermäßigt 1 € 23,00
Ermäßigt 2 € 13,00
Freikarte [Info] € 0,00

Allgemeine Geschäftsbedinungen

Datenschutzerklärung


Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....

Impressum . Datenschutzerklärung


RÄTSCHE

RÄTSCHE