Fr . 10.11. 20:30

Max Goldt | Lippen abwischen und lächeln

Max Goldt liest aus seiner Sammlung der prachtvollsten, komischsten und erstaunlichsten Texte, die er von 2003 bis 2014 schrieb.

Wortästhet, Vollzeit-Polemiker und Kabarettist – Goldt vereint in seiner provokanten, urkomischen Lesung alle Talente in einer Person. Mit Vorliebe widmet er sich den Verirrungen der deutschen Sprache und holt im Laufe des Abends zum Rundumschlag gegen Sprachbarbaren aus – Kollateralschäden inbegriffen.

Er ist ein aufmerksamer Flaneur, der mit scharfsinnigem Auge durch den absurden Alltag trottet. In seinen skurrilen Beobachtungen spart er kein Tabuthema aus. Mit Klugheit und bitterböser Satire bringt er die Tatsachen auf den Punkt und präsentiert sie seinem Publikum in herrlich abstruser Manier.

Max Goldt schreibt heute das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren … Die Heiterkeit und Stille, die diese Sprache ihren Lesern schenkt, liegt nicht nur im Humor; ebenso in einem freundlichen Abstandnehmen von den Aufdringlichkeiten einer Wirklichkeit, an der man sich besser seitlich vorbeidrückt. (Gustav Seibt)

1958 in Göttingen geboren, lebt Max Goldt heute in Berlin. Zuletzt veröffentlichte er „Räusper. Comic-Skripts in Dramensatz“ (2015) und „Chefinnen in bodenlangen Jeansröcken“ (2014). Im Jahr 2008 erhielt er den Hugo-Ball-Preis und den Kleist-Preis, 2016 den Göttinger Elch.

Kartenbestellung

Ticket-Typ Preis Plätze
Regulär € 16,00
Ermäßigt 1 € 13,00
Ermäßigt 2 € 8,00
Freikarte [Info] € 0,00

Allgemeine Geschäftsbedinungen


Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....




RÄTSCHE

RÄTSCHE