68er Geislinger*innen im Gespräch  |Talkin bout my Generation
Mi . 17.10. 19:30

68er Geislinger*innen im Gespräch |Talkin bout my Generation

Eine Veranstaltung im Rahmen des Geislinger Kulturherbst.

„My Generation“ heißt eines der populärsten Lieder der Rockgruppe The Who. An diesem Abend reden Geislinger*innen dieser besungenen 68er-Generation in offener Runde miteinander. Wie haben sie den Lebensstil in unserer Stadt erlebt, wie bewerten sie diese Zeit im Rückblick?

Der Generationenkonflikt war zuweilen heftig. Leidenschaftlich debattiert wurde unter anderem über:

  • die Aufarbeitung des Nationalsozialismus
  • Sexuelle Befreiung
  • Antiautoritäre Erziehung
  • Musik und Kleidungsstil

In einer Talkrunde der 68er darf die Musik dieser Zeit nicht fehlen. Martin Straub, Uli Wallbaum, Hansjürgen Gölz, Wolle Schmid und Wolf Leube werden einige Songs live auf die Bühne bringen.

Auf dem Podium:
Sarah Buchwald (Geschäftsstelle Jugendgemeinderat)
Gerlinde Hühn (Dekanin a.D.)
Wolfgang Binder (Kenner der damaligen Jugendszene)
Fritz Gehring (Pfarrer i.R. damals Theologiestudent aus Geislingen)
Dr. Hansjürgen Gölz (damals Student in Stuttgart und politisch aktiv)
Prof. Dr. Werner Ziegler (damals Student in Würzburg)

Moderation: Roderich Schmauz (ehem. Redaktionsleiter der Geislinger Zeitung)

Eintritt frei, um Spenden für den Kulturverein Rätschenmühle e.V. wird gebeten.

Info

Eintritt frei.

Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....

Impressum . Datenschutzerklärung


RÄTSCHE

RÄTSCHE