Hunger und Liebe – Der Blues von Billie Holiday |  Jazz und Literatur
Sa . 20.02. 20:30

Hunger und Liebe – Der Blues von Billie Holiday | Jazz und Literatur

Renate Kohn liest aus der Autobiografie Billie Holidays, begleitet von Jutta Brandl und dem Gernot Ziegler Trio, die uns mit Holidays berühmtesten Songs in die musikalische Welt dieser Ausnahmegestalt führen.

Billie Holiday – ihr Name steht als Codewort für den Jazz schlechthin, ihr Leben für die Übererfüllung fast all seiner Klischees: Sie ist die Idealbesetzung für die tragische Heldin. Banales und Spektakuläres, das ganze Spektrum von großem Glück bis zu auswegloser Zerrüttung ist im Leben und in der Musik dieser Sängerin präsent: „Hunger und Liebe. Alles, was ich bin und was ich vom Leben will, lässt sich auf diese beiden Worte zurückführen“, heißt es in ihrer Autobiographie.

Renate Kohns große Liebe gilt der Rezitations- und Vorlesekunst. Die erfahrene, aus Theater, Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin verbindet seit vielen Jahren Literatur und Musik.

Jutta Brandl (Gesang), Gernot Ziegler (Piano), Gernot Kögel (Bass) und Andi Nolte (Drums) sind tief im traditionellen Jazz verwurzelt und verarbeiten die ganze Bandbreite ihres musikalischen Schaffens zwischen kammermusikalischem Jazz, Fusion und Pop.

Kartenbestellung

Keine online Buchungen mehr möglich.

Veranstaltungsort

Rätschenmühle e.V. Geislingen
Schlachthausstraße 22
73312 Geislingen Steige

Loading Map....

Impressum . Datenschutzerklärung


RÄTSCHE

RÄTSCHE